Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Manga Regal

Die Auswahl ist groß, ja beinah erdrückend. So viele Möglichkeiten aber welche ist die Richtige? Zuerst einmal sollte man sich anschauen wie viel Platz man zur Verfügung hat um die Lieblingsstücke zu sortieren und aufzubewahren. Und vor allem wie man seine Mangas aufbewahren möchte.

Die besten Manga Regale in der Übersicht – Regale für Mangas

Das perfekte Manga Regal zum Sammeln auswählen

Für einen Karton oder eine alte Kiste sind die japanischen Comics dann doch viel zu schade und geraten so oftmals in Vergessenheit. Was in Anbetracht der Tatsache, dass viele Mangas eine wahre Kunst sind, die nicht jeder beherrscht eine absolute Verschwendung wäre.

Sollen alle Mangas ausgestellt werden oder nur die ganz besonderen Lieblinge? Diese Fragen sollte vorab beantworten, bevor es dann auf die Suche nach dem perfekten Mangaschrank oder Regal gehen soll.Da man nun weiß was man sucht , stellt sich die Frage nach dem Kauf:

Wo kann man Manga Regale kaufen?

Das online Angebot ist riesig. Also liegt es auch hier wieder bei einem selbst, wie hoch die Investition sein soll und was die eigenen Wünsche sind. Vor allem aber, welche Mangas in ein Manga Regal sortiert werden sollen. Von riesen Tokyopop Mangas bis hin zu den kleinen Taschenbüchern. Die Größen und Gewichte variieren und so auch die Preise.

Angefangen bei knapp 20Euro für ein schlichtes Bücherregal für Mangas, auf dem dann aber auch nur einige wenige Mangas ihren Platz finden können, zieht sich die Preisspanne bis zu 900 Euro und entsprechend mehr Platz .Welches Stück es im Endeffekt werden soll muss, dann jeder für sich selbst entscheiden. Hierzu dann aber gleich noch ein wenig mehr. Anschließend lautet die Frage: Wie richte ich meinen Mangaschrank ein?

Ein Manga Regal einrichten – So geht’s

Erstens: Ausmisten.

  • Ja wir lieben alle Mangas. Aber welche davon werden noch gelesen?
  • Wie viele verstauben einfach im Regal?
  • Welche haben das Zeitliche schon gesegnet, nachdem sie hunderte Male gelesen worden sind?

Fragen die man sich stellen sollte.

Zweitens : Licht

Ein kleiner aber feiner Unterschied. Lichterleisten über dem Schrank oder punktuell gesetzte Spots lassen den Manga Schrank oder das Manga Regal edel und aufgeräumt wirken. Somit wird er direkt zum Highlight ohne viel Aufwand. Und lässt jemanden gar nicht erst in die Versuchung kommen, den Staub nicht zu wischen.

Drittens: Platz lassen

Egal wie groß oder die klein die Mangsasammlung ist, der Schrank sollte immer ein wenig mehr Platz bieten als Mangas da sind.
So bleibt genug Stauraum für künftige Anschaffungen und zusätzlich dazu wirkt das Ganze nicht so überladen. Da wir nun wissen wie wir unseren Mangaschrank einrichten können ,kommen wir noch einmal zum Thema Anschaffung.

Mangaschränke bei IKEA

Hier wird wirklich jeder fündig. Besonders passend um den Traum vom Manga Schrank zu verwirklichen sind die IKEA KALLAX Regale. Diese bieten aufgrund der verschiedenen Größen sehr viel Stauraum der sich perfekt anpassen lässt. Die Größe ist anpassbar sowie auch die Farbe. Clean gehaltenes Hochglanz weiß, ein dunkles schwarzbraun oder helles Eichenholz. Passend zu jeder Einrichtung.

Ist das KALLAX Regal zu groß?

Bücher Regal LesenAuch kein Problem. Bei Ikea werden Kunden auch für die kleine Mangasammlung fündig. Zum Beispiel das LACK Wandregal. Hier können Manga Blue Rays oder auch geliebte Manga Hefte mit weniger Gewicht einen schönen Platz zum Verweilen finden.

Praktisch ist, dass beide Regale überall zu Hause aufgestellt werden können, da sie zwar sehr geräumig aber trotzdem platzsparend konzipiert sind. Nachdem man sich nun einen passenden Schrank ausgesucht und gekauft hat, stellt sich noch die entscheidende Frage der Sortierung.

Einen Manga Schrank richtig sortieren

  • Alphabetisch wäre eine Option.
  • Die Vorteile liegen klar auf der Hand.
  • Man sucht ein bestimmtes Manga, kennt den Autor, sucht nach dem Anfangsbuchstaben und sofort hat man sein Lieblingsstück gefunden.
  • Natürlich ist das nicht die einzige sinnvolle Möglichkeit.

Wer es ästhetisch mag, kann alle Mangas nach Farben sortieren, das macht denn Suchvorgang zwar nicht unbedingt leichter, jedoch macht das ganze optisch eine Menge her. Eine weitere Möglichkeit wäre die Mangas nach Zeichenstil oder Genre zu sortieren, da man meistens auf ein bestimmtes Genre Lust hast und so direkt nach einem beliebigen Manga greifen kann.

Weitere Sortierungsmöglichkeiten für das Manga Regal

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt jedoch nicht immer vorteilhaft. Wichtig ist hierbei nur, dass einem selbst der Sortiervorgang plausibel erscheint und man schnell und einfach das gewünschte Manga findet. Da man nun seinen Traum vom Mangaschrank verwirklicht hat , bleibt auch nur noch eine Sache zu tun. Lieblingsmanga aus dem Mangaschrank schnappen, aufklappen, lesen und entspannen.

Weitere Empfehlungen der Redaktion:

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.