Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Bettklingel

Wenn wir älter werden und unsere körperlichen und geistigen Fähigkeiten nachlassen, wird es schwierig, alleine in einer Wohnung oder einem Haus ohne Hilfe zu leben. So kann es sein, dass Senioren das Klingeln des Telefons nicht mehr hören oder im Falle eines Brandes den Knopf für den Feueralarm nicht mehr erreichen. Auch die Zeiteinteilung und die Einnahme von Medikamenten kann für sie eine Herausforderung darstellen. Eine Möglichkeit, diesem Dilemma Abhilfe zu schaffen, ist die Installation eines Bettklingel-Alarmsystems im Schlafzimmer.

Die besten Bettklingeln in der Übersicht – Pflegeruf-Set für Bettlägerige

Kaufberatung für die Bettklingel – Das Wichtigste auf einem Blick

  • Fachhandel: Bettklingeln lassen sich in einem Elektronikgeschäft oder bei einem Online-Händler kaufen. Ein beliebtes Modell ist die Funkklingel von AIMASON oder das ALEENFOON Haus Wireless Mobiler Alarm Notruf Knopf Pflegeruf-Set. Ideal für die Installation in einem Metallrahmen. Ebenfalls kann ein solches Modell direkt an dem Bettrahmen befestigt werden.
  • Akku oder Batterie: Eine Bettklingel als Pflegeruf-Set wird zumeist mit einer 9-Volt-Batterie betrieben und benötigt keine Kabel für die Installation. Es gibt aber auch Varianten mit Akkubetrieb, sodass man zwar keine Batterien benötigt, die Bettklingel allerdings stetig aufgeladen werden muss. Zumeist sind alle notwendigen Teile, um das Kit zu installieren mit dabei.
  • Funktionsart: Wird der Alarmknopf durch den Ellbogen, ein Knie oder eine Hand aktiviert, sodass die Bedienung vereinfacht wird? Ein Kabel versorgt Modelle ohne Batterie mit Strom. Die Anbringung ist hier jedoch häufig weniger flexibel und oft vielleicht deshalb aufgrund der Platzumstände weniger gut zu erreichen. Die Klingel muss jedoch laut genug sein, um bei Bedarf Hilfe aus einem anderen Raum zu erhalten.

Bettklingel als Alarmknopf für Senioren: Pflegeruf-Set

Sobald das Bettklingel-Alarmsystem installiert ist, können sich die Verwender darüber sicher sein, dass sie nicht mitten in der Nacht aufwachen, ohne dass jemand in der Nähe ist, der die Hilferufe hört. Das Pflegeruf-Set für Senioren wird speziell für Menschen entwickelt, die an Hörverlust leiden.

Aber auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, die es schwer haben, im Notfall eine Türklingel zu erreichen, ist die Bettklingel hervorragend geeignet. Wenn der Bettklingelalarm im Schlafzimmer aufgestellt wird, besteht die Gewissheit, dass auf Knopfdruck sicher und effizient Hilfe gerufen werden kann.

Weitere Vorteile und Tipps

Die Bettklingel ist nützlich für Menschen, denen es schwerfällt, im Notfall aus dem Bett aufzustehen. Wenn wir älter werden und unsere körperlichen und geistigen Fähigkeiten nachlassen, wird es schwierig, ohne Hilfe alleine in einer Wohnung oder einem Haus zu leben.

  • Senioren können zum Beispiel das Klingeln des Telefons nicht mehr hören oder haben Schwierigkeiten, den Knopf für den Feueralarm zu erreichen, wenn ein Feuer ausbricht.
  • Außerdem kann es für sie eine Herausforderung sein, die Zeit im Auge zu behalten und zu wissen, wann sie ihre Medikamente einnehmen müssen.
  • Der Kauf einer Notfallklingel für Senioren kann dabei helfen, die Unabhängigkeit zu bewahren und im Notfall immer gehört zu werden.
  • Das Bettklingel-Alarmsystem sollte allerdings alle benötigten Funktionen mitbringen.
  • Ein ergonomisches Design für ein Modell, das im Bettrahmen eingehängt und direkt am Metall-Kopfteil befestigt wird, ohne dass zusätzliche Hardware oder Werkzeuge benötigt werden, ist sinnvoll.

Im Gegensatz zu anderen Alarmsystemen ist bei der einfachen Bettklingel keine Installation an einer Wand oder Decke erforderlich. Die einstellbare Lautstärke ist entscheidend, weil diese Funktion es erlaubt, die Lautstärke des Schalters auf das optimale Niveau einzustellen. Manche Bettklingeln sind laut genug, um die Nachbarn zu wecken. Die Einstellbarkeit der Lautstärke erlaubt es aber auch so leise einzustellen, dass man hört, wenn jemand an der Tür klopft.

Eingebaute Lautsprecher

Eingebaute Lautsprecher bedeuten, dass Nutzer Ton der Klingel leicht hören können, auch wenn die Bettklingel in einem anderen Raum klingelt. Es verhindert auch, dass andere Personen versehentlich auf die Klingel tippen, während sie in einem anderen Raum sind und das Klingeln nicht hören.

Leicht erreichbarer Alarmknopf für Senioren – Mehr Funktionalität

Der Alarmknopf sollte an der Seite des Bettes angebracht sein, wo er leicht zu erreichen ist, ohne aus dem Bett aufstehen zu müssen. Auch ist eine Anzeige für einen niedrigen Batteriestand essenziell. Denn niemand möchte mitten in der Nacht aufwachen und nicht wissen, ob die Batterie fast leer ist oder nicht. Wenn der Akku sich dem Ende zuneigt, sollte das das Pflegeruf-Set eine optische Anzeige haben, die signalisiert, wenn dies der Fall ist.

Es ist auch eine gute Idee, eine rote Lichtanzeige zu haben. Dies lässt uns wissen lassen, dass die Taste funktioniert, was die Sorge erspart, ob sie funktioniert oder nicht, wenn sie im Notfall gebraucht wird. Wenn versehentlich etwas Flüssigkeit auf das Bettklingel-Alarmsystem fallen gelassen oder verschüttet wurde, sollte dies keinen Schaden verursachen, weshalb das Modell robust und im Idealfall wasserfest sein sollte.

Alternative zur Bettklingel: Pflegeruf-Set mit mobilem Empfänger

BettklingelAls praktische Anwendung des Einsatzes der Bettklingel als Alarmtaste für Senioren wurde ein Pflegerufset entwickelt, das auf einem mobilen Empfänger basiert, um Sendesignale von Fernbedienungsgeräten zu empfangen und per Sprachkommunikation mit Patienten zu kommunizieren.

Das Pflegerufset kann als Alarmtaste für Patienten verwendet werden, die Schwierigkeiten haben, aus dem Bett zu kommen. Ein derartiges Set umfasst in der Regel einen mobilen Empfänger zum Empfangen von Signalen und zum Senden der Signale an andere ambulante Geräte oder Ruftasten in verschiedenen Umgebungen.

Auch eine Sprachkommunikationssoftware, die in der Lage ist, eine Konversation zwischen Bettklingel und Fernbedienung sicherzustellen unter Verwendung einer eigenständigen Stromversorgungseinheit kann sinnvoll sein. Zusätzlich kann eine Halterung zur Unterstützung des mobilen Empfängers mitgeliefert werden.

Weitere Empfehlungen der Redaktion:

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.